zeit vergeht

Veröffentlicht auf von selina

5 Wochen. Wie viel sich in so kurzer Zeit ändern kann. Echt unglablich. Vor 5 wochen war noch alles paletti mit Greta und ich konnte mir kein Leben ohne sie vorstellen. Ich war kurz vorm' Abgrund und stand ständig unter Spannung, hab mir so viel Stress gemacht. Ich habe gedacht, ich wäre ernsthaft verliebt und vor allem hab ich ständig und wegen jeder Kleinigkeit geweint. Ich hab mich nicht angenommen gefühlt, von niemandem, außer von meiner besten Freundin. Und jetzt, ist alles so anders. Mit Greta hab ich schon lange abgeschlossen. Ich sehne mich auch nicht mehr nach ihr und ihrer Freundschaft. Ist mir jetzt echt gleichgültig. Ich nehme das Leben auch viel gelassener, nehme mir nicht alles zu Herzen und mach mir keinen unnötigen Stress. Ich hab keine Angst mehr zu versagen. Und dass ich damals nicht verliebt war, hab ich schon lange gemerkt. Spätestens dann, als diese Gefühle in mir hochkamen. Und ich glaube, dieses mal ist es wirklich ernst. Aber ich will mich nicht festnageln, sondern alles einfach auf mich zukommen lassen. Ich weiß nur, dass es mir im Moment einfach gut geht. So richtig gut. Und ich glücklich bin, und dankbar. Für all das, was ich habe.

Kommentiere diesen Post