lin

Veröffentlicht auf von selina

lin sitzt da, an ihrem computer, etwas besseres hat sie ja nicht zu tun. sie muss sich ablenken irgendwie, damit sie nichts isst. es muss ein neuanfang werden, endlich. jaja, das dachtest du schon mal. nein, jetzt wird es wirklich ein neuanfang, ganz ganz endgültig. du schaffst es eh nicht. sie hat schon viel zu viel gegessen, davon wird sie fett. es klopft an der tür, klopf klopf. lin springt auf, ist nicht vorbereitet, die tür geht auf. sie fänt an zu schreien, sie hat nicht herein gesagt. ve steht nur da und lacht. trägt seine hemden herein, legt sie hin. er nimmt sie nicht ernst. fuck you, flüstert sie, für ve nicht hörbar. ihre nerven machen das nicht mehr mit. die tür geht wieder zu, lin sitzt da und weint. sie braucht endlich diese pillen. rauchen mag sie nicht. oder doch.

Veröffentlicht in Her life as Lin

Kommentiere diesen Post