Kampf ums Buch! :D

Veröffentlicht auf von Selina

Tadaa, da bin ich wieder! es ist so wunderbares Wetter draußen, ich kanns immer noch nicht fassen.. Wie geplant heute mittag in der Satdt gewesen. Wollte ja mein Buch abholen, also bin ich n' Thalia gegangen und hab gesagt, soo ich will jetzt mein buch, und die Frau war unglaublich "freundlich". Hat mir also so das Buch in dei Hand gedrückt und so gesagt, das macht 18,50 euro. ich will meinen Geldbeutel aus der Tasche holen, aber.. da ist gar nix :D hab ihn daheim vergessen, also schnell der Verkäuferin alles erklären und auf später vertrösten. Die schaut mich naürlich ganz böse an, wieso sich sich jetzt die Mühe gemacht und das Buch aus der Kiste rausgekramt hat. Ich verabschiede mich freundlich und gehe. Naja, vielleicht hatte die Frau ja einfach nur einen schlechten Tag.
Im Park noch Claus und Jörg getroffen, geplaudert, dann aber endlich heim. Dort angekommen erstmal das ganze Haus auf den Kopf gestellt und meinen verdammten Geldbeutel mit dem Geld drin gesucht! Nach 'ner viertel Stunde immer noch nix gefunden, ich hab die Hoffnung schon aufgegeben. Noch ein letzter Blick in die Tasche.. da war er! :D im ernst, wie kann man nur so dumm sein? :D war aber mal wieder typisch ich, sowas passiert mir doch ständig :p Dann eben wieder in die Stadt gefahrn' und besagtes Buch endlich gekauft! An die Queich gesetzt und gelesen, dann auf den Heimweg gemacht. Issy getroffen, dann noch Janne und Linda - intressiert eh niemenaden :p noch schnell den schirm bei Femke abgeholt - ich bin ja so unmotiviert auf Wienholt morgen! - und dann in den Garten gesetzt und gelesen. insgesamt wars ein echt schöner Tag, irgendwie :)
puh, das war ja jetzt mal ein langer Post :p Gleich gibts hässliche Gambas und nachm' essen versuch ich mal dran zu denken, Papa anzurufen ;)

ich liebe Euch! <33


Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post