Berlin, ich liebe dich

Veröffentlicht auf von selina

Jeder fragt nach em Sinn des Lebens, doch niemand fragt nach der Unsinnigkeit dieser Frage.

Denkt mal drüber nach, ist mir grade so durch den Kopf gegangen.
Bin übrigens wieder zurück aus Berlin, merkt man ja, sonst würd ich nich schreiben :D War ganz schön geil, so richtig geil! Hab zwar versprochen viele Bilder zu machen, aber im Enddeffekt ist dann doch nicht so viel bei raus gekommen. Ich wollte nur diese großartigen Momente voller Magie nicht mit einem Klick der Kamera zerstören. Aber ich kann ja eh nich' so wirklich gut fotografiern, also von daher ;D Im Nachhinein bereu ich nur, dass ich nich mehr Bilder von meiner Mami und mir gemacht hab. Wir haben echt viel gemacht, waren Rikscha fahren, haben 'ne Bootstour auf der Spree gemacht, uns so wahnsinnig viele Sachen angeschaut, vom Gendarmenmarkt bis zu den Hackeschen Höfen und natürlich auch solche Sachen wie Bundestag und waren natürlich auch shoppen ;) Nach den paar Tagen bin ich zwar noch weit davon entfernt, mich in Berlin auszukennen, aber was ich ganz sicher sagen kann ist, das Berlin wirklich unglaublich geil und absolut sehenswert ist! Solltet ihr mal hinkommen, geht abends mal zu ALEX, ein Restaurant am Alexanderplatz. Großartige Atmosphäre und Essen ist auch echt lecker. Eigentlich kann ich nur Gutes über Berlin sagen!

DSC03089i.jpg

DSC03093ii.jpg

DSC03083ii.jpg

hackesche_hoefe_innenhof_g.jpg
Hackesche Höfe

DSC03106i.jpg

DSC03124ii.jpg
Kreuzberger Friedhof - Die Gieskannen sind hier abgeschlossen!

DSC03090i.jpg

DSC03098ii.jpg

382511904_91588dcd87_o.jpg

 

Ich plan ja schon ziemlich lange, einen Nähkurs zu machen. Aber irgendwie hat sich das alles immer wieder verlaufen und so hab ichs immer noch nich' geschafft. Jetzt hab ich aber vor, endgültig mal einen zu belegen! Werde nachher mal bei der Volkshochschule anrufen und da nachhaken.

einen schönen Abend wünsch ich euch noch! :*

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post